Die Gastronomie von Le Marche

Cappelletti

Gastronomie - Cappelletti

In der Mitte Italiens – zwischen der Adriatischen Küste und den Apenninen – ist Le Marche gelegen. Es ist herrlich rustik und die Gastronomie hat ihren Ursprung in einem Leben in selbstvorsehung auf dem Bauernhof. Dies bedeutet, dass  tatsächlich Produkte des Landlebens auf dem Tisch stehen, oder dazu  ‘getauscht’ wurden in den alten Tagen. Eier für frische Sardinen oder Pilzen und Gemüse für die Fische. Diese Nahrung Strategie was konzentriert auf Fleisch im Allgemeinen und Nutztieren im besonderen. Der Erfolg ist, das in Le Marche in der Küche, Huhn, Ente, Taube, Gans und Kaninchen wichtige Hauptrollen haben.

Weiße Trüffel

Gastronomie - Weiße TrüffelDarüber hinaus ist die Region Marken in Italien die letzte, wo Nudeln ausschließlich mit Mehl und Wasser zubereitet werden. Eier gebraten in Butter mit frischen Trüffeln bestreut;  Cappelletti – eine spezielle Tortellini – in Bouillon von Kapaun (gemästete, kastrierte Hahn); und Huhn oder Ente aus dem Ofen, sind typisch Bereichte Speisen. Natürlichen Geschmack und pure Qualität finden Sie zurück in die Hähne, Hühner und Kaninchen auf dem Hof. Zusammen mit vielen Kräutern bilden sie die Hauptingredienze der schmackhaften Gerichte – Potacchio Arrosto, Alla Cacciatora und Porchetta. Um die Ragout extra Geschmack zu geben werden das Eingeweide des Geflügels hinzugefügt. Letztere sind auch das Wesen der Lasagne Vincisgrassi, eine Pasta von Macerata, mit einer Sauce von Hühnerleber, -Herzen und -Magen.

Brodetto di mare

Gastronomie - Brodetto di mareEin anderes Gericht von der Region ist die Brodetto di Mare. Jeder Ort hat  seine eigene Variante, die oft ganz anders sind, aber immer mit einer Menge von Muscheln, Kräuter, Olivenöl und in der Regel Tomaten und frisches Gemüse zubereit werden. Und dann gibt es die Olive Ascolane-Oliven gefüllt mit Fleisch, dann in Salzlake und gebacken. Also wurden sie  schon in den römischen Zeiten gegessen. Wenn Sie in den Marken suchen nach kulinarische Überraschungen, dann können Sie nicht die Tartufo Bianco (weiße Trüffel) übersehen. Diese Trüffel gilt als vielleicht die beste der Welt! Sie finden die von Oktober bis Februar auf den Märkten der Sant’Angelo in Vado, Sant’Agata Feltria und Acqualagna. Sie kommen voll zu ihrem Recht in einer Vielzahl von lokalen Gerichten und Sie können sie finden in vielen Restaurants und Osterien in dem Inland.