Umgebung von Carincone entdecken

Agriturismo Carincone ist auf allen Seiten durch die Natur umgeben: sanften Hügeln, Feldern und Wäldern. In der Ferne sind die Berge des Apennin zu sehen. Auf den Hügeln vor uns sind regelmäßig verschiedene Tiere zu sehen so wie Hirsche, Wildschweine, Füchse, Falken und Hasen. Die Einheimischen sagen dass sogar Wölfe dann und wann auftreten. Die haben wir jedoch noch nie gesehen. In unmittelbarer Nähe des Carincones können Sie wandern oder Mountainbike fahren. Unterwegs gibt es nette Restaurants, oft mit atemberaubender Aussicht und mit vielen lokalen Spezialitäten.

Feier

Von Mai bis November sind die lokalen Festivals in der gesamten Umgebung, die sogenannte „Sagres“.  Ein solches Fest ist in der Regel im Zeichen eines Lebensmittels, wie Trüffel, Tagliatelle, Wein, Karbonade, etc. Diese sind ganz gemütliche nette Partys, bei denen die Lebensmittel in den Vordergrund gestellt werden und es gibt viele Stände, die sie in vielen Sorten verkaufen, in Kombination mit lokaler Musik und Tanz. Dies sind Möglichkeiten wo jung und alt sich treffen für ein grosses Fest.

Pergola

Der Ort Pergola stammt aus dem Mittelalter. Es ist eine Gemeinde in der Provinz Pesaro-Urbino (Region Marken) und hat etwa 7000 Einwohner. Es grenzt an folgenden Gemeinden: Arcevia (AN), Cagli, Fossombrone, Fratte Rosa, Frontone, San Lorenzo in Campo, Sassoferrato (AN), Serra Sant’Abbondio. Das Gebiet ist 113,5 km ². Die Bevölkerungsdichte ist  60 Einwohner pro km ². Die Stadt ist bekannt für die Entdeckung der Bronzi Dorati, eine vergoldete Bronzestatue aus 50 v. Chr. bis 30 n.Chr., jetzt ausgestellt im Heimatmuseum. Pergola hat wunderschöne mittelalterliche Gebäude, charmante kleine Stadtsgeschäfte (Bäcker, Metzger, etc.), einen Supermarkt und nette kleine Straßen mit Panoramablick. Jeden Samstag Morgen gibt es einen lebhaften Markt, wo viele lokale Produkte verkauft werden. Dort ist es, wo die Einheimischen  sich treffen, und damit entstehen oft Engpässe, wenn viele Italienisch Neuigkeiten ausgetauscht werden.

Montaiate ist der Name der Region, die auch Carincone umfasst. Früher stand auf dem Hügel das Schloss Castello La Rocca, von dem das Montaiate Gebiet regiert wurde. Leider hat diese Burg zu Ruinen zerfallen, aber die guten Fundamenten sind noch sichtbar. Den neuesten Informationen nach ist das Schloss gekauft worden und vielleicht ist es jetzt geschützt.  Es gibt einen schönen Spaziergang zum Schloss Montaiate.

Frontone

FrontoneFrontone hat ein schönes Schloss, Castello di Frontone, dass gut erbehalten blieb. Es gibt Führungen. Es liegt auf dem Gipfel eines Hügels. Die Dorfstrasse entlang  befinden sich einige gute Restaurants und eine große Eisdiele. Die Einheimischen kommen hier in den Abendstunden regelmäßig nur um ein Eis zu essen, und die schöne Aussicht zu genießen.

Der Monte Catria ist der höchste Berg in diesem Umgebung, fast 1800 Meter. Darüber sind ein Kreuz und eine Gedenktafel. Der Blick auf den Monte Catria ist spektakulär. Auf diesem Berg dürfen  Rinder und Pferde frei herumlaufen. Carincone und UmgebungAuf dem Monte Catria gibt es mehrere schöne Wanderwege. Der Monte Catria ist der einzige Berg in der Gegend mit einer Skipiste und Skilift.

Mittwegs des Monte Catria befindet sich ein altes Kloster „Fonte Avellana„. Fonte AvellanaDieses Kloster ist noch im Gebrauch, und hier ist es möglich eine schöne Tour zu machen. Der Blick aus dem Kloster ist atemberaubend.
Das Kloster hat einen Laden, wo man lokalprodukte kaufen können.
Zum Beispiel eine nette Trattoria mit Weinen und Spirituosen, die von den Bewohnern des Klosters destilliert werden.


Küste

Die Adriaküste ist leicht zugänglich, und ist eine halbe Stunde Autofahrt von Agriturismo Carincone. Das erste Dorf an der Küste, dem wir begegnen ist Marotta. Dieser gemütliche Ort hat seinen Charme, Marottaweil es wenig Tourismus kennt. Hier können Sie einige tolle frischen Fisch in einem der vielen Fischrestaurants genießen. Marotta hat auch schöne Strände mit gelegentlich Stücke Kiesstrand. Es gibt mehrere Orte, wo man Liegestühle mieten kann, aber auch viele ruhigeren Zonen.
Wenn Sie die Dinge etwas mögen so  können Sie genießen von Senigallia. Das ist ein schöner Badeort – mit Sandstränden – ca. 40 km entfernt. Hier können Sie spazieren entlang der Promenade in schönen Kleidern. Im Sommer werden regelmäßig Festivals oder Messen organisiert.

Sie werden also in unmittelbarer Nähe des Agriturismo Carincone viele Möglichkeiten für einen gelungenen Urlaub  finden. Wenn Sie weitere Informationen und Tipps zu Sehenswürdigkeiten wünschen, können wir Ihnen alles erzählen, wenn Sie bei Agriturismo Carincone angekommen sind.